BAZAAR, Set aus Porzellan, Glas, Holz und Silber
© SHAPES iN PLAY, Foto: Johannes Tsopanides

Kunstgewerbemuseum
Design Views Vol. I
SHAPES iN PLAY: Bazaar

01.02.2018 bis 21.02.2018

Maler Josef Block in seinem Atelier, Berlin, um 1904, in: Jahresband Berliner Leben Zeitschrift für Schönheit und Kunst, 1904
© Foto: Klaus-Dieter Spangenberg

Kunstbibliothek
Forschung in der Kunstbibliothek. Der Maler Josef Block

15.12.2017 bis 28.01.2018

Tamar Magradze, To Dream is a Risk, Still aus Video, 09:00 Min, 1920x1080 / Full HD
© Tamar Magradze, 2017

Museum für Fotografie
Seen By #9
OH SO SOLID, ALL THAT AIR

27.10.2017 bis 07.01.2018

Zu sehen ist: Karl Krumbholz, Das vegetabile Ornament, Dresden 1880
© Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Saturia Linke

Kunstgewerbemuseum
Form Follows Flower
Moritz Meurer, Karl Blossfeldt & Co.

20.10.2017 bis 14.01.2018

Zu sehen ist: Der Moghulherrscher Jahangir (r. 1605-27) mit seiner Frau auf einem kaiserlichen Teppich mit Gitter- und Blütenmuster, wahrscheinlich aus Kaschmir oder Lahore, Indien, frühes 17. Jahrhundert, Deckfarben und Gold auf Papier
© Staatliche Museen zu Berlin, Museum für Islamische Kunst / Ingrid Geske

Pergamonmuseum
Behaglich: Teppiche in indischen Miniaturmalereien

20.10.2017 bis 26.01.2018

Zu sehen ist die Rück- und Vorderseite des Fotos von Wolfgang Fritz Volbach als Kustos der Frühchristlich-Byzantinischen Sammlung zu Berlin, 1927/1933
© Universität Bonn, Evangelisch-Theologisches Seminar, Nachlass Wolfgang Fritz Volbach, Mappe 1 / Fotograf: unbekannt

Bode-Museum
Wissenschaft und Turbulenz
Wolfgang Fritz Volbach, ein Wissenschaftler zwischen den beiden Weltkriegen

13.10.2017 bis 28.01.2018

Zu sehen ist: Unbekannter Maler, Porträt des Dawaci, 佚名 達瓦斉像, Qing-Dynastie, Qianlong-Ära (1736–1795), ca. 1756, Öl auf Koreapapier, Ethnologisches Museum – Staatliche Museen zu Berlin, I D 22242
© Staatliche Museen zu Berlin, Ethnologisches Museum / Waltraut Schneider-Schütz

Kulturforum
Gesichter Chinas
Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368-1912)

12.10.2017 bis 07.01.2018

Zu sehen ist: Chinesische Damen beim Brettspiel, China, Qing-Dynastie, Qianlong-Periode (1736–1795), 2. Hälfte 18. Jh., Wasser- und Deckfarben auf Seide.
© Museum für Völkerkunde Hamburg

Kunstbibliothek
Wechselblicke
Zwischen China und Europa 1669-1907

29.09.2017 bis 07.01.2018

Zu sehen isnd: Jumana Manna, Sol Calero, Iman Issa, Agnieszka Polska (v.l.n.r.).
© Foto: David von Becker

Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Preis der Nationalgalerie 2017

29.09.2017 bis 14.01.2018

Lucas Cranach d. Ä. (1472–1553), Martin Luther als Augustinermönch, 1520, Kupferstich
© Staatliche Museen zu Berlin, Kupferstichkabinett

Gemäldegalerie
Lutherbilder
Druckgraphik und Zeichnungen aus dem Kupferstichkabinett

26.09.2017 bis 14.01.2018

Zu sehen ist: Jean Fouquet, Diptychon des Etienne Chevalier, um 1455, rechter Flügel: Madonna umgeben von Engeln, Eichenholz, 95 x 85,5 cm
© Antwerpen, Koninklijk Museum voor Schone Kunsten

Gemäldegalerie
Jean Fouquet. Das Diptychon von Melun

15.09.2017 bis 07.01.2018

Zu sehen ist eine Ausstellungsansicht: Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten
© Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Museum Europäischer Kulturen
Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten

14.07.2017 bis 28.01.2018

Zu sehen ist: Magnus Wennman, "Where the Children Sleep", Lamar, 5 years, Horgoš, Serbien.
© Foto: Magnus Wennman

Humboldt-Box
Vorsicht Kinder - Geschützt, geliebt, gefährdet

07.07.2017 bis 14.01.2018

Zu sehen ist: Satirische Allegorien der Freien Künste: Die Bildhauerei (Detail), Entwurf Wilhelm Christian Meyer, Ausführung KPM Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Fotostudio Bartsch, Berlin

Kunstgewerbemuseum
KPM - Bildhauerkunst im Kleinformat
Die Berliner Porzellanplastik von 1751 bis 1825

15.09.2016 bis 28.01.2018

Zu sehen ist: Apulisch-rotfiguriger Volutenkrater (Detail), 375–350 v. Chr.
© The J. Paul Getty Museum, Foto: Tahnee Cracchiola

Altes Museum
Gefährliche Perfektion – Antike Grabvasen aus Apulien

17.06.2016 bis 21.01.2018